EA48

Neuigkeiten und Termine

Energieausweis48 informiert regelmäßig über aktuelle Themen, Neuigkeiten und Änderungen rund um das Thema EnEV und Energieausweise. Interessierte Immobilienprofis sind durch diesen Service stets bestens informiert.


Die Inhalte dieser Kategorie geben aufschlussreiche Informationen zu aktuellen und wissenswerten Themenbereichen.



Der neue Erklärfilm - "Ihr Objekt rechtssicher vermarktet"



Dieser Erklärfilm dient Immobilienprofis zur Aufklärung der Eigentümer hinsichtlich der Pflicht zur Erstellung eines Energieausweises.

Das Video darf in die Kommunikationsmaßnahmen und auf der Homepage eingebunden werden und dient als Verkaufsunterstützung. Dazu bitte den nachfolgenden Link verwenden: www.youtube.com/watch?v=xqZ3IZVhT60


Erfüllung der Anforderungen der Wärmeschutzverordnung vom 11.8.1977


Für bestehende Wohngebäude mit 1-4 Wohneinheiten und Bauantrag vor dem 01.11.1977 ist grundsätzlich der Bedarfsausweis zu beauftragen.
Erfüllt das Objekt die Anforderungen der WSVO vom 11.8.1977, kann ebenfalls der Verbrauchsausweis beauftragt werden.
Die Anforderungen werden erfüllt, wenn mindestens drei wesentliche Bauteile modernisiert wurden.
Hierzu zählen: Dämmung der obersten Geschossdecke, der Außenwand, des Daches, der Kellerdecke, der Kellerwand oder Modernisierung der Fenster oder Modernisierung der Heizungsanlage.


Erweiterung des Leistungsangebotes


Seit dem 01.12.2014 ist die Beauftragung von Energieausweisen für Objekte mit bis zu 12 Wohneinheiten möglich.


Die Erklärfilme


Verschiedene Themen rund um den Energieausweis und Energieausweis48 werden durch die Erklärfilme veranschaulicht und ermöglichen einen einfachen und schnellen Überblick. Für ein größeres Videofenster bietet sich der Klick auf das YouTube Logo unten rechts im Videofenster an, welches direkt zum Kanal von Energieausweis48 führt.

Die Videos sind nachfolgend aufgeführt:

Der Full Service von Energieausweis48: Arbeitserleichterung für Immobilienprofis, bundesweiter Service und Sicherheit bei der Erstellung.

Energieausweis48 erläutert wichtige Informationen zu den Pflichtangaben für Announcen und Anzeigen. Des weiteren geht es um wichtige Informationen zum Bedarfsausweis und dem Bandtacho.

Energieausweis48 erklärt die Unterschiede zwischen einem Verbrauchs- und Bedarfsausweis und welche Details es zu beachten gilt.

Neues Leistungsangebot


Ab sofort ist die Erstellung von Energieausweisen für Objekte mit bis zu 5 Wohneinheiten möglich.
Weitere Informationen können unter Punkt 14 der FAQs eingesehen werden.


Gebäudenutzfläche A N


Die Gebäudenutzfläche A N ist eine reine Berechnungsgröße und ist nicht gleich der Wohnfläche, sondern in der Regel größer. Sie stellt die zu beheizende Fläche des Objektes dar. Für Wohngebäude kann die Gebäudenutzfläche A N vereinfacht berechnet werden. Hierzu wird die Wohnfläche mit dem Faktor 1,2 multipliziert. Für Ein- und Zweifamilienhäuser mit beheiztem Keller gilt der Faktor 1,35.


Geänderter Bandtacho

Bandtacho
Mit der Novellierung der EnEV wurde der Bandtacho, welcher auf den ersten Blick die Energieeffizienzklasse der Immobilie aufzeigt, geändert. Die Skala wurde verkürzt und weist nun einen maximalen Wert von 250 kWh/m² pro Jahr aus. Wie die beigefügte Grafik veranschaulicht reicht die Skala von A+ bis H, wobei A+ ein sehr energieeffizientes Objekt abbildet.
Bandtacho vor Mai 2014
Zur besseren Vergleichbarkeit hier nochmals das alte Bandtacho gemäß der EnEV aus dem Jahr 2009.